Veröffentlicht am

Von Cusco nach Manaus: Eine Expedition durch Peru, Bolivien und Brasilien

Eine Expedition in teilweise unerschlossenes Gebiet, das war unsere Tour im November und Dezember 2013 in den Regenwald Amazoniens. Wir durchquerten dabei Peru, Bolivien und Brasilien. Schon die Grenzübertritte wären eine eigene Geschichte wert. Kaum Infrastruktur, unterwegs ist man meisten auf dem Wasser. Das Campen im Freien auf Feldbetten unter Moskitonetzen oder in einfachen Lodges und Ranger-Stationen  verlangten ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit. Zwei Köche sorgten für die notwendige Kalorienzufuhr, unterwegs war man auf Trampelpfaden und den im Amazonasbecken typischen, überdachten langen Booten mit Außenborder. Manches ging schief, häufiger musste improvisiert werden, aber das gehört einfach zu so einer Reise dazu. Zur Zeit entsteht ein etwa 90 minütiger Film über die Reise, erhältlich als DVD hier ab Anfang Mai 2014. Die ausführliche und spannende Reisereportage in Buchform, die wird es gegen Ende des Jahres zu lesen geben. Ein kürzerer Reisebericht mit zahlreichen Bildern in zwei Teilen ist fertig und hier zu lesen.

Der Trailer zum Film zur Amazonen-Expedition: seit Mai 2014 erhältlich: